PETER SAUL

39,80 EUR
inkl. 7% MwSt.
Anzahl
+
-
Beschreibung

PETER SAUL

Leuchtende Farben, überladene Kühlschränke und mittendrin in all dem Chaos: Superman, Mickey Mouse und Donald Duck. Peter Sauls Bildwelten lassen auf den ersten Blick eine enge Verwandtschaft mit der Pop-Art vermuten. Bei genauerem Hinsehen offenbart sich jedoch sein ganz eigenwilliges Oeuvre: Mit einer Mischung aus derbem Slapstick-Humor, Comic und bizarrem Sprachspiel, mit karikaturhaft verzerrten Superhelden und einem Hang zur Übertreibung entlarvt der US-amerikanische Künstler die Schattenseiten des American Dream. Seine Gemälde und Zeichnungen stellen die Konsum- und Massenkultur der späten 1950er und frühen 1960er Jahre auf den Kopf. Bis heute werfen die Bilder einen sarkastischen Blick auf das US-amerikanische Zeitgeschehen und bestechen in ihrer stilistischen Originalität.

Herausgegeben von Martina Weinhart. Vorwort von Philipp Demandt und Dirk Luckow. Essays von Martina Weinhart und Richard Shiff, Interview Martina Weinhart mit Peter Saul. Dt./engl. Ausgabe, 168 Seiten, ca. 96 Abbildungen, 30 x 24 cm (Hochformat), Softcover, Snoeck Verlag, Köln, 2017, ISBN 978-3-86442-207-2, Preis: 29 € (Schirn Kunsthalle), 39,80 € (Buchhandel)