Geschichte des Skulpturenparks

 
Der Skulpturenpark Waldfrieden, Museumsführer, deutsch
englische Broschur, 80 Seiten, fadengeheftet
50 vierfarbige und 14 s/w-Abbildungen, 21 x 21 cm, 3. Auflage
 
Der Museumsführer zum Skulpturenpark Waldfrieden vermittelt Wissenswertes zur Geschichte des Anwesens, zur Architektur der Villa Waldfrieden und zum Leben und Werk Tony Craggs, durch dessen Initiative der Skulpturen­park entstanden ist. Autorin der Broschüre ist die Wuppertaler Kunsthistorikerin Carmen Klement.
7,00 EUR
zzgl. Liefer- und Versandkosten
+
-
 
Waldfrieden Sculpture Park
soft cover, thread-stitched, 80 pages
40 color plates and 11 b/w-plates, 8.3 x 8.3 inches, 2nd edition
 
The museum guide to the Skulpturenpark Waldfrieden provides plenty of information on the history of the park, the architecture of the Villa Waldfrieden and the life and work of Tony Cragg on whose initiative the Sculpture Park was created.
7,00 EUR
zzgl. Liefer- und Versandkosten
+
-
 
Ein Beweger, ein Impulsator: Der Lackfabrikant Dr. Kurt Herberts
Bergischer Geschichtsverein (Herausgeber), Christiane Gibiec (Autor)
Broschiert, 80 Seiten, 21 x 20,8 x 1 cm, Nordpark Verlag (2010), ISBN 978-3935421492
 

Der Wuppertaler Lackfabrikant Prof. Dr. Kurt Herberts (1901-1989) gehörte zu den visionären, global agierenden Unternehmer­persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Die Erfolgsgeschichte seines Unternehmens nach dem Zweiten Weltkrieg und der schrittweise Verkauf der Firma in den 70er und 80er Jahren ist ebenso Thema des Buches wie der Bau seines Wohnhauses Villa Waldfrieden, wo heute der Skulpturenpark des Bildhauers Tony Cragg ansässig ist.

17,00 EUR
zzgl. Liefer- und Versandkosten
+
-