Ausstellungspublikationen

 
Henry Moore - Plasters
Hardcover, 88 Seiten, deutsch / englisch
65 vierfarbige Abbildungen, 30 x 26 cm,  
 
Die Gips­plastiken Henry Moores (1898 - 1986) sind mehr als bloße Vor­arbeiten zur Her­stellung einer End­fassung in Bronze. Es sind die eigent­lichen Originale, an denen die Bearbeitungs­spuren des Künstlers deutlich sichtbar sind. Auf­grund der Empfind­lichkeit des Materials wurde dieser Teil von Moores Oeuvre bisher jedoch kaum außer­halb Groß­britanniens ausgestellt. In Zusammen­arbeit mit der Henry Moore Foundation präsentiert der Skulpturen­park Wald­frieden viele Werke nun erst­mals in Deutschland. 
18,00 EUR
zzgl. Liefer- und Versandkosten
+
-
 
Luise Kimme, Carribean Oak / Karibische Eiche
Hardcover, 128 Seiten, 22,5 x 29 cm
116 vierfarbige Abbildungen, ISBN 978-3-00-047521-4
 
Die Bild­hauerin Luise Kimme (1939 - 2013) hinterließ ein künstler­­isches Oeuvre, das sich unge­achtet der ästhetischen Moden des Kunst­marktes in konsequenter Weise entwickelt hat. Seit 1979 besaß Kimme auf der Karibik­insel Tobago vor der Küste Venezuelas ein Atelier, dem später sogar ein Museum folgte. In dieser bewussten Abge­schiedenheit vom west­lichen Kunst­betrieb entstanden ihre Skulpturen, deren zentrales Motiv die menschliche Figur ist. Der Katalog entstand anlässlich der gleich­namigen Aus­stel­lung im Skulpturen­park Waldfrieden und enthält Beiträge von Siegfried Gohr und Jon Wood.
24,00 EUR
zzgl. Liefer- und Versandkosten
+
-
 
Ausstellungsbroschüre Nigeria
Broschüre, deutsch/englisch, 60 Seiten, 21 x 21 cm
 
Afrikanische Skulpturen sind fest verknüpft mit sozialen, spiri­tuellen und religiösen Funktionen, deren Ablauf sie kontrol­lieren, regeln und bestimmen. Für diese system­stabilisierende Aufgabe haben afrikanische Künstler immer wieder neue, klar identi­fizierbare, eindrucks­volle, über­wältigende und bisweilen ein­schüchternd ein­dringliche Formen erfunden.
2,00 EUR
zzgl. Liefer- und Versandkosten
+
-
 
Ausstellungsbroschüre Jaume Plensa
Broschüre, deutsch/englisch, 24 Seiten, 21 x 21 cm
 

Jaume Plensa, geboren 1955 in Barcelona, ist einer der einfluss­reichsten spanischen Bildhauer seiner Generation. Sein Werk, das in einer Traditions­linie mit dem Schaffen großer katalanischer Künstler wie Antoni Tàpies und Joan Miró steht, ist von be­ein­druckender spiritueller Tiefe und poetischer Ausdrucks­kraft. Im Skulpturen­park Wald­frieden präsentierte der Künstler 2014 eine Aus­wahl aktueller Werke, die auf sein tief­gehendes Interesse an Sprache und Schrift verweisen. 

0,50 EUR
zzgl. Liefer- und Versandkosten
+
-